Facts

  • Portrait

    Das Weingut Steiner liegt eingebettet in den Rebhängen von Ligerz im kleinen Weiler Schernelz, mit aussergewöhnlicher Aussicht auf den Bielersee und die Alpen. Der Familienbetrieb versucht stets die Verbindung von Tradition und Innovation zu bewahren. Die Steiners sind überzeugt, dass eine umweltschonende und naturnahe Anbaumethode sich im Wein widerspiegelt und ihm die nötige Kraft, die Aromatik und die Fülle geben, um den Sortencharakter im Wein noch besser zur Geltung zu bringen. Die ständige Weiterentwicklung der Weinbereitungsmethode, Investitionen in die Kellertechnik und inspiriert von neuen Ideen verleihen dem Gut Steiner jedoch auch ein innovatives Etikett.

    Jeder Boden, jede Rebsorte und jeder Stock braucht eine eigene Entscheidung. Jahr für Jahr. Die Rebstöcke haben eine eigene Sprache. Die Herausforderung für uns liegt darin, sie zu verstehen. Unsere Böden am Jurasüdfuss weisen einen hohen Kalkgehalt auf, was unseren Weinen einen einzigartigen mineralischen Geschmack verleiht.

    Seit 2007 sind wir Mitglied vom Mémoire des Vins Suisses - Die Schatzkammer des Schweizer Weins. Dieser Verein wurde im Jahr 2004 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, das Ansehen hochwertiger Schweizer Weine im In- und Ausland zu erhöhen.
    Dies geschieht in erster Linie durch das Aufzeigen des vielfach noch verkannten Alterungspotentials von Schweizer Wein, das einen denkwürdigen Wein auszeichnet.

    Unsere Rebfläche 2014
     

    Weiss Are
    Chasselas 225
    Müller Thurgau 13
    Chardonnay 79
    Sauvignon Blanc 74
    Pinot Gris 40
    Freisamer 15
       
       
    Rot  
    Pinot Noir 145
    Syrah 10
    Malbec 10
    Regent 6
    Carminoir 5
    Total Fläche 622